Urlaub, Erholung, Motivation, Stress
Ein Tag wie im Urlaub: So schafft ihr die perfekte Erholung
26. August 2016
E-Bike, Selbsttest, Outdoor, Sport, Fahrrad, Natur, Kraft, Berg, Freiheit, Geist
Bock aufs E-Bike? Ein Selbsttest
10. September 2016
Alles zeigen

DAS Rezept für gute Stimmung

Stimmung, Sport, Österreich, Motivation, Zusammenhalt, Unterstützung, Team

Rund 400 Leute aus Deutschland, Spanien, der Schweiz und Österreich auf einem Haufen – und das ohne Probleme, ohne Streit und mit einer Stimmung wie aus dem Bilderbuch.

Wie das geklappt hat? Ganz einfach: Wir hatten alle die gleiche Vision vor Augen. Bei den Aktivtagen Österreich kamen lauter geniale Leute zusammen, von jung bis alt, mega entspannt und sportlich drauf. Und allen ging’s um eine sehr wertschätzende Stimmung den anderen gegenüber und um die gegenseitige Motivation. So müsst’s doch immer laufen, oder?

Das Team macht die Stimmung

Ihr kennts das sicher aus eurem eigenen Alltag: Wenn ihr mit einer tollen Truppe, einem coolen Team unterwegs seids, dann ist es egal, ob ihr gerade beim Sport, bei der Arbeit oder in der Freizeit steckts – dann läuft’s einfach doppelt so gut!

toni-klein-stimmung1

Bei den Aktivtagen hatten wir zum Beispiel den Ultraläufer Andreas Gindlhumer zu Gast. Er hat für den guten Zweck einen Zwölf-Stunden-Lauf am Berg gerissen und die anderen Teilnehmer haben ihn abschnittsweise begleitet bzw. angefeuert. Alle haben sich gegenseitig geholfen, gestärkt und motiviert. Und das Beste: Für die zurückgelegten Kilometer hat die Region Obertauern ein Hotelzimmer in den Charity-Topf gelegt – für Menschen, die es grad a bissl schwerer haben im Leben.

Ihr sehts also: Kaum waren ein paar Gleichgesinnte an einem Fleck, entstanden richtig coole Sachen und eine geniale Stimmung. Drum wünsche ich euch genau das: dass ihr super Leute um euch habt, die eure Stimmung heben.

Achtung Energieräuber!

Denn überlegts doch mal: Wenn ihr den ganzen Tag mit Leuten rumhängts, die mies drauf sind, die ständig jammern, die immer schlechte Stimmung verbreiten … ja, wie lange soll es auch denn da gut gehen? Solche Leute sind Energieräuber, drücken die Stimmung und inspirieren euch net. Die Wahl eures Teams ist so wichtig, wenn nicht gar die Voraussetzung für eine gute Stimmung.

Vor allem beim „gemütlichen“ Sport finde ich’s enorm wichtig, mit wem ihr so unterwegs seid. Denkts nur zum Beispiel ans Wandern. Bei den Aktivtagen haben wir uns um sieben in der Früh eine Gipfelstürmer-Wanderung gegönnt und das Aufstehen dafür hat sich absolut gelohnt, die Stimmung war riesig!

Denn gerade bei solchen Sportarten, die nicht auf Volldampf laufen, gehört der Fun für mich absolut dazu. Da geht es um Genuss, da könnts ihr auf der Hütte noch was Gutes essen und der Kaiserschmarrn ist ja quasi schon fest eingeplant. Was die Stimmung bei solchen Aktivitäten ausmacht, sind nämlich gute Gespräche, der Austausch und das Gemeinschaftsgefühl.

Gedanken-Yoga für die Stimmung

Wenn ihr noch nicht das Team für die optimale Stimmung gefunden habts, dann empfehle ich euch eine Runde Gedanken-Yoga, immer wenn die Stimmung grade passt: Speicherts im Kopf ab, wie es sich anfühlt, wenn ihr mit Gleichgesinnten zusammen seids, mit denen redets und gemeinsam Spaß habts.

toni-klein-stimmung2Ich musste so lachen über eine Teilnehmerin bei den Aktivtagen, die nach der Hüttenparty meinte: „Ich habe noch nie so viele graue Köpfe tanzen sehen!“ Diese lockere Stimmung, bei der Jung und Alt gleichermaßen abtanzten, hat sie in ihrem Gedächtnis sicher fest abgespeichert. Und damit weiß sie jetzt ganz genau, wie ihr Team für eine geile Stimmung ausschaut.

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *