Team, Toni, Klein, Fitness, Unternehmen, Arbeit
Gesunder (Team-)Geist im gesunden Körper !
15. Februar 2019
Alles zeigen

Machts doch lieber legales Doping

Toni Klein, Doping, Körper, Ernährung

Bei uns in Österreich hats jetzt vor kurzem einen Riesenskandal gegeben. Vielleicht habt ihrs auch gehört: Während der Nordischen Ski-WM, die in Seefeld stattgefunden hat, haben Polizei und Staatsanwaltschaft ein Doping-Netzwerk auffliegen lassen. Es gab einen Haufen Festnahmen und mega Aufregung. Dabei ist Doping mit illegalen Mitteln doch blöd: Die Sportler selbst machen sich kaputt und die, die sauber bleiben, schauen in die Medaillen-Röhre.

Noch dazu gäbs doch für jeden viel gesündere Potentiale, seine Leistung zu steigern – und die sind völlig legal. Das gilt nicht nur für eure Leistung im Sport, sondern auch für die im Büro und in der Freizeit …

Der Körper – Euer Ferrari

Grad gestern hab ich wieder so ein Bild gesehen: Da sitzt ein Sportler – so einer, der wirklich was reißen will – mittags zwischen zwei Trainingseinheiten vor einem Riesenteller voll fettiger Pommes, daneben ein Berg Ketchup. Das ist, als wenn ihr eurem Ferrari schlechtes Benzin in den Tank schüttet: Der kann ja nicht gscheit laufen. Und so gehts eurem Darm und Körper auch. Wenn ihr denen nicht den richtigen Treibstoff gebts, dann braucht ihr euch nicht wundern, wenn die nicht mitspielen.

Wer von seinem Körper und Geist Top-Leistung erwartet, der muss sie auch gut versorgen. Bei einem Spitzensportler sollte das eigentlich selbstverständlich sein, denn das ist sein Job. Da gibts keine Ausreden.

Aber auch jeder von euch, der richtig gut drauf sein will, kommt um eine gute Ernährung nicht drum rum. Das ist den Leuten oft nicht so klar. Früher hat sich keiner so richtig um das Thema gekümmert, deshalb ist das Bewusstsein nicht da. Doch heute habt ihr ja den Toni, der euch das sagt 😉

Und was sagt der?

Gute Erholung

Eure Ernährung muss passen. Industriemüll ist einfach nix, euer Essen braucht eine gute biologische Wertigkeit. Grad wenn ihr viel Stress habts, brauchts ihr ganz viele natürliche Vitalstoffe, um das zu kompensieren. Ich bin zum Beispiel ein totaler Fan von getrocknetem Obst, Gemüse und Kräuter.

Ich hör immer wieder, dass jemand sagt: „Ich mach doch Sport, also kann ich doch auch essen, was ich will.“ Dem kann ich nur antworten: „Grad wenn du Sport machst, braucht dein Körper für die Regeneration gute Sachen.“ Denn das ist schon so: Wenn ihr die falschen Fette zu euch nehmts, kann euer Körper sich nicht gut erholen. 

Ich betreu zum Beispiel zur Zeit eine Fußballmannschaft. Bei denen stand Fertigpizza ganz oben auf der Speisekarte – und sie haben sich gewundert, warum sie dauernd mit irgendwelchen Entzündungen zu kämpfen hatten. Jetzt haben sie die Ernährung umgestellt und prompt ist das alles besser geworden, einschließlich ihrer Leistung. Die Ernährung war ihr Joker.

Ich nenn das legales Doping! Und dieses Doping wirkt auch bei euch …

Doping für alle

Ich wunder mich immer, dass viele Unternehmen dieses Riesenpotential noch nicht entdeckt haben: Sie könnten ihren Deckungsbeitrag enorm steigern, wenn sich alle ihre Mitarbeiter gesund ernähren würden. Wir könnten eurer Firma sogar dabei helfen, für euch dafür einen Plan zu entwickeln.

Ein bisserl planen müsst ihr die Umstellung nämlich schon. Überlegts euch, was euer Körper braucht, um Energie zu haben. Nehmts ihr genügend Ballaststoffe zu euch? Genügend Vitalstoffe? Die richtigen Fette? Wenn ihr nicht so genau wissts, worauf es ankommt: In meinen Veranstaltungen oder in meinem Buch kriegts ihr jede Menge Informationen dazu.

Da erfahrt ihr auch, wie das mit dem Genießen geht: Ihr müssts nämlich nicht leben wie ein Asket. Ihr dürfts euch immer noch was gönnen. Vielleicht kennts ihr schon mein 5-zu-2-Prinzip: Wenn ihr fünf Tag lang voll gesund lebts, dürfts ihr es zwei Tag lang auch mal ein bisserl lockerer angehen.

Tuts euch was Gutes und setzt ab heute auf legales Doping – dann gehts auch mit eurer Leistung steil bergauf!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *